Die Seilbahn ging bis ca. 1978 vom Valsertal aus, den ehemaligen und heutigen Fußweg nach Padaun. Bis die Straße gebaut wurde war dies die einzige Transport Möglichkeit. Nachdem die Straße gebaut wurde, wurde Sie abgerissen. Die Seilbahnstation stand ca. 100 m Nord-Östlich vom Wege Kreuz.

Früher gab es auch eine kleine weitere Materialseilbahn zum Bau der Müller Hütte von der Seilbahnstation in Padaun zur Müllerhütte.

Zudem gibt es beim Pflerscher Hof eine Materialseilbahn für die Heuballen vom Padauner Kogel zum Hof.